15. Mai 2020, 13:52

Seniorin fährt Hauseck in Donauwörth an

Symbolbild Bild: Diana Hahn
Am 14. Mai, um 16:45 Uhr, streifte eine 92-jährige Donauwörtherin beim Einfahren in einen freien Parkplatz hinter dem Gebäudekomplex einer Bank in der Pflegstraße ein dortiges Hauseck.

Am Pkw der Rentnerin entstand dadurch an der kompletten rechten Fahrzeugseite ein Streifschaden in Höhe von circa 3.000 Euro. Am Hauseck selbst, das bereits zahlreiche sichtbare Vorschäden aufwies, entstand lediglich geringer Sachschaden in Form von Putzabblätterungen. Die aufnehmenden Beamten verwarnten die hochbetagte Dame gebührenfrei. (pm)