4. April 2019, 11:36

Smartphone aus Pkw gestohlen

Symbolbild. Bild: Polizei-Beratung
Am Mittwochvormittag wurde eine 40-jährige Frau in Donauwörth Opfer eines Diebstahls.

Eine 40-jährige Frau hatte gestern Vormittag, gegen 10.15 Uhr, ihren Pkw auf dem Kundenparkplatz eines Discounters in der Kaiser-Karl-Straße abgestellt. Dabei ließ sie ein Apple IPhone 7 auf dem Beifahrersitz im Auto liegen. Als sie vom Einkaufen zurückkam, war das Gerät weg. Möglicherweise hatte die Zentralverriegelung ihres Autos einen schon bekannten „Aussetzer“ und das Fahrzeug war deshalb unverschlossen. Fest steht, dass ein unbekannter Täter laut Polizei ohne Aufbruchsspuren in das Fahrzeuginnere gelangte und das Handy an sich nahm. Die Geschädigte beziffert den Schaden auf ca. 400 Euro. (pm)