26. Januar 2021, 11:13
Unfall

Spaziergängerin rutscht aus und verletzt sich

Symbolbild. Bild: pixabay
Am 25.01.2021, um 06.40 Uhr, war eine 24-jährige Biberbacherin zu Fuß auf der Rosenstraße unterwegs. Aufgrund anhaltenden Schneefalls rutschte die Frau auf einer Teerfläche aus, stürzte und verletzte sich am Kopf.

Sie klagte über Kopfschmerzen sowie eine Sichtfeldeintrübung und begab sich selbstständig in medizinische Behandlung. Ein Fremdverschulden kann laut ersten Erkenntnissen der aufnehmenden Donauwörther Beamten ausgeschlossen werden, da der Verantwortliche den Bereich vorschriftsmäßig geräumt und gestreut hatte. (pm)