11. Juni 2020, 11:04

Stachelschwein am Riedlinger Baggersee

Symbolbild Bild: pixabay
Eine ungewöhnliche, tierische Begegnung hatte eine 42-jährige Frau am Freitagmorgen am Riedlinger Baggersee.

Sie traf auf ein in hiesigen Breiten recht ungewöhnliches Tier. Die 42-Jährige fand im Naherholungsgebiet ein Stachelschwein. Aufgrund ihrer eigenen Recherchen konnte das Tier, das seinen natürlichen Lebensraum eigentlich in Asien und Afrika hat, dem Besitzer wieder zugeführt werden. (pm)