18. Januar 2021, 11:38
Körperverletzung

Streit beim Schneeräumen eskaliert

Symbolbild Bild: pixabay
Am 17. Januar, um 17:45 Uhr, eskalierte in einem Mehrfamilienhaus im Narzissenweg in Wemding ein Streit über die Zuständigkeit beim sonntäglichen Schneeräumen.

Gestern kam es zu einem Streit in Wemding, bei dem es um die Zuständigkeit beim Schneeräumen ging. Der 36-jährige Mieter einer Wohnung im Obergeschoss stieß dabei - nachdem die Argumente ausgingen - einen 55-jährigen Bewohner einer Erdgeschosswohnung derart nach hinten, dass dieser im Flur rückwärts auf den Boden fiel und sich den Schädel anschlug. Als Folge machte der Geschädigte starke Kopfschmerzen geltend, wollte jedoch keine ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen. Der 36-jährige Angreifer entfernte sich bis zum Eintreffen einer verständigten Polizeistreife der Polizei Donauwörth von der Tatörtlichkeit. Gegen ihn wird nun wegen Verdachts auf vorsätzliche Körperverletzung ermittelt. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet. (pm)