15. September 2019, 10:44

Streit an der Tankstelle

Symbolbild Bild: Diana Hahn
Am Samstag kurz nach 22:00 Uhr kam es an einer Tankstelle in der Augsburger Straße in Nördlingen zu einer Tätlichkeit.

Ein 17-Jähriger ging in den Verkaufsraum und stellte sein Fahrrad deshalb vorher bei der Tankstelle ab. Zwei angetrunkene Männer im Alter von 28 und 31 Jahren wollten sich einen Scherz erlauben und das Rad verstecken. Dies bemerkte der Jugendliche und stellte die Männer zur Rede. Es entwickelte sich ein Streit, in dessen Verlauf der 28-Jährige dem 17-jährigen Fahrradeigentümer mit der Faust gegen den Hals schlug. (pm)