27. Juni 2019, 10:54
Polizei

Streit zwischen Lkw-Fahrern eskaliert

Symbolbild Bild: pixabay
An der Einfahrt des Betriebsgeländes der Firma Airbus kam es gestern zu eine Auseinandersetzung zwischen zwei Lkw-Fahrern. Ein 50-Jähriger schlug mehrmals zu.

Am Mittwoch, 10.40 Uhr, wollten zwei Lkw-Fahrer mit ihren Fahrzeugen auf das Betriebsgelände der Firma Airbus fahren. Der vordere 50-jährige Mann blieb dabei mit seinem Lkw stehen, so dass der hinter seinem Fahrzeug befindliche 36-jährige Fahrer mit seinem Gespann direkt unter der geöffneten Schranke stehen bleiben musste. Um auf diesen Zustand aufmerksam zu machen, hupte dieser. Beide Lkw-Fahrer stiegen danach aus ihren Fahrzeugen aus. Es kam zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen den beiden Männern, in deren Verlauf der 50-Jährige mehrmals auf den 36-Jährigen eingeschlagen hat. Dieser wurde durch die Schläge leicht verletzt. (pm)