2. Februar 2021, 10:23

Taschendieb macht fette Beute

Symbolbild Bild: Polizei Bayern
Gleich zweimal schlug gestern um die Mittagszeit ein Unbekannter in einem Verbrauchermarkt in der Augsburger Straße in Nördlingen zu. In beiden Fällen wurde jeweils einer Rentnerin und einem Rentner die Geldbörse gestohlen.

Während der Täter dem 77-jährigen Mann das Portemonnaie unbemerkt aus der rechten Gesäßtasche herausziehen konnte, hatte eine 76-jährige Kundin eine Stofftasche, samt ihrem Geldbeutel, im Einkaufswagen deponiert. Erst als die beiden Rentner an der Kasse ihren Einkauf bezahlen wollten, wurde der Diebstahl bemerkt.

Der dreiste Dieb konnte Bargeld im unteren, vierstelligen Bereich ergaunern. Darüber hinaus hatte der Dieb noch weiteres, leichtes Spiel. Anhand einer im Geldbeutel aufbewahrten PIN- Nummer, konnten mehrere Hundert Euro vom Konto der Rentnerin abgeräumt werden.

Die Polizei Nördlingen sucht Zeugen zur Tat in der Zeit zwischen 11:15 Uhr bis 11:45 Uhr und bittet um Hinweise unter Tel. 09081/2956-0. (pm)