19. Februar 2021, 11:58

Technischer Defekt an Anhänger führt zu Unfall

Bild: pixabay
Am Donnerstag hatte sich bei Fremdingen während der Fahrt der Sicherungsbolzen einer Lkw-Zugmaschine gelöst. Der Anhänger rutschte daraufhin in den Straßengraben. Es entstand kein Personenschaden.

Ein technischer Defekt war gestern Abend ursächlich für einen Unfall auf der Staatsstraße 2214 zwischen Hochaltingen und Fremdingen. Während der Fahrt hatte sich plötzlich vom Anhängemaul einer Lkw-Zugmaschine der hydraulisch gehaltene Sicherungsbolzen gelöst, worauf der Anhänger in den Straßengrabenrutschte.

Der 36-jährige Lkw-Fahrer aus den Niederlanden blieb unverletzt. Zur Bergung des Anhängers war ein Abschlepper eingesetzt, die freiwillige Feuerwehr Hochaltingen unterstützte zur Unfallabsicherung und kurzzeitigen Umleitung.

Am Anhänger entstand ein Schaden von knapp 3.000 Euro. (pm)