2. Oktober 2020, 09:43

Telefonleitung abgerissen

Symbolbild Bild: pixabay
Ein 45-jähriger Fahrer eines Maishäckslers legte am Donnerstag die Telefonleitung in Wallerstein lahm.

Am Nachmittag überquerte der Mann mit seinem Maishäcksler die Verbindungsstraße von der Staatsstraße zur Riedmühle. Da er vergessen hatte das Auswurfrohr des Maishäckslers einzufahren, blieb er an der Telefonleitung hängen und riss diese ab. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 2.500 Euro. (pm)