15. Juni 2021, 11:52
Betrugsverdacht

Teure Küchenmaschine gekauft und nie erhalten

Bild: pixabay
Obwohl eine 50-Jährige aus Donauwörth per Vorkasse bereits den Betrag für den Kauf eines Thermomix überwiesen hatte, wurde dieser nie geliefert. Jetzt erstattete die Geschädigte Anzeige bei der PI Donauwörth.

Eine 50-jährige Donauwörtherin kaufte online von privat einen Thermomix TM5 für 500 Euro. Die Frau überwies die komplette Kaufsumme per Vorkasse auf das vom Verkäufer angegebene Bankkonto. Sie erhielt jedoch weder die bezahlte Maschine noch erfolgte eine Rücküberweisung. Der Kontakt zum Verkäufer brach ab. Die Geschädigte erstattete daher am 14.06.2021 Online-Anzeige bei der PI Donauwörth wegen Betrugsverdacht. Dort wurde ein Strafverfahren gegen Unbekannt eingeleitet. (pm)