1. September 2022, 13:26
Alkohol am Steuer

Transporterfahrer mit über 1,0 Promille erwischt

Bild: pixabay
Polizeibeamte kontrollierten gestern einen 47-jährigen Transporter-Fahrer. Dabei schlug ihnen sofort Alkoholgeruch entgegen. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,0 Promille.

Eigentlich sollte am Vormittag des 31.08.2022 um 09:15 Uhr ein 47-jähriger Transporterfahrer aus einer westlichen Landkreisgemeinde wegen eines nicht angelegten Sicherheitsgurtes angehalten werden. Dann schlug den kontrollierenden Polizeibeamten in der Dillinger Straße in Donauwörth jedoch beim Öffnen der Fahrertüre deutlicher Alkoholgeruch entgegen. Ein Schnelltest vor Ort ergab einen Wert von 1,08 Promille. Die Weiterfahrt wurde daraufhin unterbunden und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

Auf der Dienststelle der Donauwörther Polizei ergab ein gerichtsverwertbarer Alkoholtest einen Wert von 1,12 Promille. Da auch ohne sichtbare Ausfallerscheinungen die Grenze zu einer strafbaren Trunkenheit im Verkehr deutlich überschritten war, wurden eine ärztliche Blutentnahme angeordnet und ein Strafverfahren eingeleitet. Nach Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft stellten die Beamten zudem den Führerschein des 47-Jährigen sicher. (pm)