17. Februar 2021, 14:37
Verkehrskontrolle

Trotz Fahrverbot mit dem Auto unterwegs

Symbolbild Bild: pixabay
In Rain wurde am Dienstag eine allgemeine Verkehrskontrolle bei einem 24-Jährigen durchgeführt. Dabei stellte sich heraus, dass der junge Mann aktuell ein Fahrverbot zu verbüßen hat.

Am Dienstag, 16.02.21, gegen 10.30 Uhr, wurde ihm Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle der Führerschein eines 24-jährigen Autofahrers verlangt.

Der junge Mann reagierte darauf sehr schlagfertig, verwies darauf, seinen Führerschein in einem anderen Auto liegen gelassen zu haben. Die Beamten ließen sich nicht beirren und durch eine Überprüfung bestätige sich, dass der junge Mann derzeit ein Fahrverbot zu verbüßen hat.

Nun kommt eine Strafanzeige auf ihn zu, wohl mit der weiteren möglichen Folge, dass der Führerschein wieder eingezogen wird. (pm)