23. April 2019, 15:01

Unbekannte brechen in Elektrogeschäft ein

Symbolbil Bild: pixabay
Am frühen Dienstagmorgen sind unbekannte Täter über ein Fenster in ein Elektrogeschäft in Donauwörth eingebrochen. Die Diebe erbeuteten Ware im Wert von 3000 Euro.

Am Dienstagmorgen, gegen 03.30 Uhr, wurde über eine Sicherheitsfirma ein Einbruchalarm in ein Elektrogeschäft in der Bahnhofstraße in Donauwörth mitgeteilt. Beim Eintreffen der ersten Funkstreifen am Tatort konnte an der Rückseite des Gebäudekomplexes eine aufgehebelte Fensterscheibe festgestellt werden. Unmittelbar vor dem Fenster lag ein Müllsack mit verschiedenen Elektroartikeln.

Aufgrund der Gesamtumstände war zunächst davon auszugehen, dass sich der oder die Täter noch im Geschäft befanden. Mit diesem Hintergrund wurde das gesamte Gebäude zunächst umstellt und anschließend durchsucht. Hierbei konnte jedoch kein Verantwortlicher mehr festgestellt werden.

Nach einer ersten Sichtung entstand ein Diebstahlsschaden von knapp 3000 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel.-Nummer 0906/70667-11 mit der Polizeiinspektion in Donauwörth in Verbindung zu setzen. (pm)