5. Dezember 2019, 08:46

Unbekannte Person beschädigt Gebäudeumrandung und flüchtet

Symbolbild Bild: Diana Hahn
Am Mittwoch in der Zeit von 06.30 Uhr bis 11.30 Uhr wurde die Gebäudeumrandung eines 67-jährigen Anwohners in Nordheim durch eine unbekannte Person beschädigt. Gegen diese wird jetzt wegen unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle ermittelt.

Der Anwohner der Raiffeisenstraße teilte gestern der zuständigen Polizeiinspektion in Donauwörth mit, dass Teile seiner Gebäudeumrandung durch ein unbekanntes Fahrzeug angefahren und beschädigt wurden. Am Unfallort konnten von den eingesetzten Beamten Teile eines Rücklichtes sowie Lackabrieb gesichert werden. Vermutlich handelte es sich bei dem Unfallfahrzeug um einen Mercedes Sprinter. Laut Polizei beträgt der Sachschaden circa 700 Euro. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0906-70 66 70 mit der Polizeiinspektion Donauwörth in Verbindung zu setzen. (pm)