5. Juni 2021, 09:44
Abgezapft

Unbekannte stehlen über 200 Liter Diesel

Symbolbild Bild: Polizei Bayern
Ein Bagger, der derzeit bei Arbeiten auf der Baustelle des Donauwörther Freibads eingesetzt ist, wurde zwischen dem 02.06.2021, 16:00 Uhr, und dem 04.06.2021, 07:00 Uhr, durch Unbekannte angegangen.

Der Bagger stand dort unbewacht im Bereich der abgesperrten Baustelle. Die Täter*innen erlangten vermutlich über den Zaun entlang eines oberhalb der B2 verlaufenden Fußwegs Zugang zum Freibad. Dort zapften sie dann circa 200 bis 250 Liter Dieselkraftstoff aus dem Tank des Baggers ab. Der Beuteschaden beträgt in etwa 300 Euro.

Wer hierzu sachdienliche Hinweise geben kann, soll sich bitte unter der Telefonnummer 0906 / 706670 mit der Polizeiinspektion Donauwörth in Verbindung setzen. (pm)