26. März 2020, 14:15

Unbekannter beschädigt Pkw auf Parkplatz massiv

Symbolbild Bild: Diana Hahn
Ein auf einem Großparkplatz in Donauwörth geparkter Mini wurde am 18. März von einer unbekannten Person beschädigt.

Wie der Polizeiinspektion Donauwörth erst gestern Nachmittag gemeldet wurde, ereignete sich bereits am 18.03.2020, im Zeitraum 07.00 bis 17.00 Uhr eine Unfallflucht in der Wehrholzstraße.

Auf dem dortigen Großparkplatz eines Industrieunternehmens parkte eine 27-jährige Augsburgerin ihren schwarzen Mini, Modell John Cooper Works, mit „MAK“-Kennzeichen ordnungsgemäß. Als sie von der Arbeit zurückkehrte, stellte die 27-Jährige eine massive Beschädigung an der Beifahrertüre ihres Wagens fest. Der Sachschaden beträgt ca. 3.500 Euro.

Das verursachende Fahrzeug ist momentan noch unbekannt. Eine Auswertung der Videoüberwachung wird von den ermittelnden Beamten der PI Donauwörth vorgenommen. Diesbezüglich wurde Strafanzeige wegen Unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle gestellt. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0906-70 66 70 mit der Polizeiinspektion Donauwörth in Verbindung zu setzen. (pm)