30. März 2020, 10:58

Unbekannter bestiehlt Taxi-Fahrer

Symbolbild Bild: Polizei Bayern
Ein Unbekannter bestahl am vergangenen Sonntagabend einen Taxi-Fahrer am Donauwörther Bahnhofsvorplatz. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf einen mittleren dreistelligen Betrag.

Ein Taxifahrer parkte am 29.03.2020, um 20.20 Uhr, sein Taxi am Bahnhofsvorplatz. Ein namentlich bislang unbekannter Mann kam auf den wartenden Fahrer zu und erkundigte sich nach dem Fahrpreis nach Nördlingen.

Während der Taxi-Fahrer mit dem Mann sprach, öffnete er die Beifahrertüre des Wagens und entnahm den auf dem Sitz abgelegten Geldbeutel. Er flüchtete anschließend in Richtung Bahnhof.

Eine sofortige Fahndung durch Kräfte der verständigten Polizeiinspektion Donauwörth sowie eine Kontrolle der Züge in Richtung Nördlingen verliefen ergebnislos. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf einen mittleren dreistelligen Betrag.

Ein polizeiliches Ermittlungsverfahren wegen Verdachts auf Diebstahl aus einem Kfz wurde eingeleitet. Die Personenbeschreibung des Tatverdächtigen lautet wie folgt: männlich, ca. 25 Jahre alt, hagere Gestalt, bekleidet mit einer schwarzen Hose und einer schwarzen Lederjacke. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0906-70 66 70 mit der Polizeiinspektion Donauwörth in Verbindung zu setzen. (pm)