17. Dezember 2019, 16:15
Unfall

Unbekannter Reisebus in Unfall verwickelt

Symbolbild Bild: pixabay
Am vergangenen Montag fuhr ein 27-jähriger Berufskraftfahrer mit seinem LKW Richtung Wemding. Ein entgegenkommender Reisebus streifte den Laster und entfernte sich anschließend ohne anzuhalten.

Ein 27-jähriger Berufskraftfahrer meldete sich am frühen Abend des 16.12.2019 bei der Polizei in Donauwörth und teilte mit, dass er soeben mit seinem LKW samt Tieflader auf der Kreisstraße DON 20 von Fünfstetten nach Wemding unterwegs war. Hier kam ihm, um 17.55 Uhr, kurz nach der Abfahrt Richtung Lommersheim, ein Reisebus entgegen. Offenkundig ereignete sich an der Stelle eine Streifkollision zwischen seinem Laster und dem Kraftomnibus. Der Lkw-Fahrer hielt an und konnte auf der Straße ein größeres Plastikteil, das vermutlich von dem Streifvorgang stammt, auffinden.

Zum Bus, der sich ohne anzuhalten entfernte, liegen momentan keinerlei Erkenntnisse vor, ebenso nicht, ob und wo dieser beschädigt wurde. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 09 06 / 70 66 70 mit der Polizeiinspektion Donauwörth in Verbindung zu setzen. (pm)