1. Januar 2019, 08:57

Unbekannter setzt Container mit Böller in Brand

Symbolbild Bild: DRA
In der vergangenen Silvesternacht setzte ein unbekannter Täter in Donauwörth einen Altkleidercontainer in Brand. Die Feuerwehr war mit 20 Personen im Einsatz.

In der Silvesternacht warf ein bislang unbekannter Täter zunächst eine Spraydose in einen Altkleidercontainer in der Nähe des Kauflandes. Anschließend zündete er einen Böller und warf diesen dazu. Dadurch explodierte die Spraydose, es kam zu einer Verpuffung und der Container wurde deformiert.

Zur Löschung des Brandes war die Feuerwehr Donauwörth mit insgesamt 20 Mann im Einsatz. Am Container entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 300,- EUR.

Wer Hinweise zum Täter geben kann, wird gebeten sich bei der Polizei Donauwörth unter der Tel.-Nr. 0906/70667-11 zu melden. (pm)