23. November 2019, 08:43

Unbekannter sprüht Hakenkreuz auf Mauer

Symbolbild. Bild: pixabay
In der Zeit vom 19. bis zum 22. November wurde in der Johannes-Kraus-Straße in Buchdorf die Betonmauer eines Rohbaus beschädigt.

Ein bislang unbekannter Täter sprühte mit roter Farbe ein Hakenkreuz in der Größe von 30 mal 40 cm auf die Mauer. Das Mauersegment muss vermutlich komplett erneuert werden, sodass ein Schaden in Höhe von ca. 500,- Euro entstanden ist. (pm)