6. April 2019, 07:29

Unbekannter stellt Schlagfalle auf

Archivbild Bild: DRA
Mehrere Katzen wurden in den vergangenen Wochen in Harburg vermutlich durch eine Schlagfalle schwer verletzt.

Wie erst jetzt der Polizei mitgeteilt wurde, wurden seit Februar 2019 im Bereich Harburg - Mündling/Ebermergen mehrere Katzen vermutlich durch eine Schlagfalle oder ähnliches schwer verletzt. Den Katzen wurden hierbei anscheinend die Extremitäten gebrochen. Wer Angaben zum Täter machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Donauwörth unter der Tel.-Nr. 0906/70667-11 zu melden. (pm)