19. Februar 2020, 11:54

Unbekannter trägt auf Hausfassade Mörtel auf

Symbolbild Bild: Polizei Bayern
In der vergangenen Nacht hat eine unbekannte Person im Krebsgarten in Donauwörth ein Wohnhaus beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1000 Euro.

Der Eigentümer eines Wohnhauses im Krebsgarten stellte am Morgen des 13.02.2020 fest, dass in der zurück liegenden Nacht ein
unbekannter Täter an der Fassade auf einer Fläche von circa 10 qm einen Mörtel aufgetragen hat. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 1000 Euro. (pm)