24. April 2021, 10:29
Zusammenstoß

Unfall bei Niederschönenfeld geht glimpflich aus

Feuerwehrleute bei den Überresten eines Unfalls nahe Niederschönenfeld am 23. April 2021. Bild: Polizeiinspektion Rain
Hoher Sachschaden, aber zum Glück nur leichte Verletzungen sind das Ergebnis eines Unfalls bei Niederschönenfeld am Freitagnachmittag.

Am Kreuzungsbereich Gärtnerstraße / St2047, Höhe Niederschönenfeld, kam es am Freitag, 23.04.2021, gegen 13:30 Uhr, zu einem Verkehrsunfall mit Sach- und Personenschaden. Die 19-jährige Fahrzeugführerin eines schwarzen BMW kam von der Gärtnerstraße und wollte die St2047 geradeaus in Fahrtrichtung Niederschönenfeld überqueren. Hierbei übersah sie einen aus Rain kommenden vorfahrtsberechtigten weißen Pkw auf der Staatsstraße und nahm dem 18-jährigen Fahrzeugführer die Vorfahrt, wodurch es zum  Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam.

Obwohl beide Unfallbeteiligte durch den Unfall leicht verletzt wurden und ein Gesamtschaden von circa 22.000 Euro entstand, ist von einem glücklichen Unfallausgang zu sprechen. Die Unfallverursacherin fuhr dem vorfahrtsberechtigten Pkw lediglich in die rechte Fahrzeugseite, wodurch dieser ins Schleudern geriet und in einem angrenzenden Acker zu stehen kam.

Die Freiwillige Feuerwehr Niederschönenfeld/Feldheim war umgehend mit circa 20 Einsatzkräften vor Ort und sicherte die Unfallstelle ab. Der Verkehr musste für circa eine Stunde umgeleitet werden. (pm)