26. November 2019, 14:39
Verkehrsunfall

Unfall im Begegnungsverkehr

Symbolbild Bild: pixabay
Am 25.11.2019 ereignete sich auf der Staatsstraße 2384 zwischen Gosheim und Wemding ein Unfall im Begegnungsverkehr.

Kurz nach der Abfahrt zur Matthesmühle kam es zu einem Streifschaden zwischen dem weißen Kleintransporter der Marke Citroen eines 41-jährigen Augsburgers und einem weißen 7,5-Tonner mit NÖ-Kennzeichen, den ein 59-jähriger Harburger steuerte. Der Außenspiegel des Transporters wurde in der Folge der Kollision abgerissen und schleuderte auf die Motorhaube eines etwas abgesetzt dahinter befindlichen, 30-jährigen Fahrers eines weißen Pkw Audi aus Wemding.

Die Fahrbahn der Staatsstraße besteht aus zwei ausreichend breiten Fahrspuren, die durch eine Fahrstreifenbegrenzung getrennt sind. Beide Unfallgegner behaupteten jedoch im Nachgang, der jeweils andere habe die Mittellinie überfahren. Daher wurde polizeilicherseits gegen beide Unfallbeteiligte jeweils ein Verfahren eingeleitet. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0906 - 70 66 70 bei der Polizeiinspektion in Donauwörth zu melden. (pm)