13. Januar 2021, 09:20
Verkehrsunfall

Unfall mit 15.250 Euro Schaden

Symbolbild Bild: pixabay
Am Dienstag gegen 13:30 Uhr prallte ein 30-Jähriger mit seinem Pkw gegen ein Verkehrszeichen. Am Auto entstand ein Totalschaden in Höhe von 15.250 Euro.

Gestern befuhr ein 30-Jähriger mit seinem Pkw die Kreisstraße in Fremdingen und wollte nach rechts in die Staatsstraße in Richtung Oettingen abbiegen. Da der Fahrer für die Witterungsverhältnisse zu schnell war, konnte dieser den Aufprall auf ein Verkehrszeichen der Verkehrsinsel nicht mehr vermeiden. Dadurch entstand an dem Pkw ein wirtschaftlicher Totalschaden, weshalb der Schaden insgesamt auf circa 15.250 Euro geschätzt wird. Der Fahrer blieb bei dem Unfall zum Glück unverletzt. (pm)