18. November 2020, 09:11

Unfall in Oettinger Kreisverkehr

Symbolbild Bild: pixabay
Im Kreisverkehr in der Oettinger Schützenstraße hatte gestern Mittag, 17. November, eine 81-Jährige mit ihrem Pkw eine 41-jährige Autofahrerin übersehen, als diese aus Richtung Schloßbuck kommend einfuhr.

Beide Fahrerinnen blieben unverletzt, jedoch entstand ein Sachschaden von insgesamt knapp 5.000 Euro. Das Auto der Unfallverursacherin war hinterher sogar nicht mehr fahrbereit. (pm)