19. Mai 2020, 09:17

Unfallflucht am Brettermarkt

Symbolbild Bild: Diana Hahn
Am Montagvormittag hörte eine 50-Jährige auf dem Parkplatz am Brettermarkt einen lauten Knall und sah daraufhin, wie ein anderer Pkw-Fahrer rückwärts ausparkte. Der Fahrer stieß gegen den geparkten Pkw.

Der Unfallverursacher kümmerte sich allerdings nicht um den verursachten Schaden und fuhr einfach weiter. Die aufmerksame Zeugin notierte sich das Kennzeichen des Verursachers und übergab die Informationen an die Geschädigte. Es entstand ein Sachschaden von circa 500 Euro. Der Unfallverursacher erhält jetzt eine Strafanzeige. (pm)