28. Mai 2020, 13:24
Angefahren

Unfallflucht auf Donauwörther Firmenparkplatz

Bild: pixabay
Der Wagen eines 23-jährigen Mönchsdeggingers wurde am Mittwoch, 27. Mai, auf dem Parkplatz einer Firma in der Donauwörther Industriestraße angefahren.

Der junge Mann parkte am frühen Morgen, um 04:50 Uhr, seinen grauen Pkw Audi A4 auf dem Firmenparkplatz eines Großbetriebes in der Industriestraße. Das Fahrzeug wurde rückwärts im unmittelbaren Bereich zur Einfahrt der Parkreihe 2 abgestellt. Als der Geschädigte gegen 13:30 Uhr zurückkam, bemerkte er eine Beschädigung an der rechten vorderen Stoßfängerseite. Roter Fremdlack konnte von den aufnehmenden Beamten an der Schadenstelle festgestellt werden. Der entstandene Sachschaden beträgt ersten Schätzungen zufolge mehrere Hundert Euro.

Da sich das Verursacherfahrzeug nach der Kollision entfernte, ohne eine Schadensregulierung zu ermöglichen, erfolgte die Aufnahme eines strafrechtlichen Ermittlungsverfahrens wegen Unfallflucht. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 09 06 / 70 66 70 mit der Polizeiinspektion Donauwörth in Verbindung zu setzen. (pm)