22. April 2020, 13:21

Unfallflucht in der Donauwörther Parkstadt

Symbolbild Bild: pixabay
Wie der zuständigen Polizei erst am Dienstag angezeigt wurde, ereignete sich bereits im Zeitraum 18. April, 14:30 Uhr, bis 19. April, 09:00 Uhr eine Unfallflucht in der Andreas-Mayr-Straße.

Auf Höhe der dortigen Hausnummer 1 hatte eine 58-jährige Anwohnerin ihren grauen Pkw Ford C-Max ordnungsgemäß geparkt. Als sie am nächsten Morgen zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, bemerkte sie, dass dessen rechte Front beschädigt sowie der Stoßfänger verzogen waren.

Hinweise zum Verursacherfahrzeug sind zum momentanen Zeitpunkt nicht bekannt. Die genaue Schadenshöhe ist noch Gegenstand der Ermittlungen. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 09 06 / 70 66 70 mit der Polizeiinspektion Donauwörth in Verbindung zu setzen. (pm)