24. November 2020, 11:19

Unfallflucht an geparktem Pkw

Symbolbild Bild: pixabay
Gestern Morgen bemerkte eine 27-Jährige einen massiven Schaden am linken Außenspiegel ihres Pkws. Die Frau meldete dies der Polizei, die nun ermittelt.

Gestern Morgen, um 09.00 Uhr, parkte eine 27-jährige Buttenwiesenerin ihren Pkw ordnungsgemäß in einer Parkbucht am Stillflecken. Als sie gegen 09.50 Uhr zurück zu ihrem Seat Ateca kam, bemerkte die Frau einen massiven Schaden am linken Außenspiegel. Eine bislang unbekannte Person war vermutlich beim Vorbeifahren mit dem geparkten Fahrzeug zusammengestoßen.

Der durch den Anprall entstandene Sachschaden am Auto der 27-Jährigen beträgt circa 500 Euro. Nachdem sich kein Verursacher meldete, zeigte die Frau den Sachverhalt bei der Polizeiinspektion Donauwörth an, wo ein Ermittlungsverfahren wegen Verdachts auf unerlaubtes Entfernen von der Unfallstellte aufgenommen wurde. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0906/706670 mit den dortigen Beamten in Verbindung zu setzen. (pm)