1. April 2021, 12:25
Zeugen gesucht

Unfallflucht nach Zusammenprall mit dem Gegenverkehr

Bild: pixabay
Bei Wörnitzstein kam es am Mittwoch zu einem Unfall mit anschließender Fahrerflucht. Ein bislang unbekanntes Fahrzeug kam von der eigenen Fahrbahn ab, krachte gegen den Außenspiegel eines entgegenkommenden Autos und fuhr einfach weiter.

Am Morgen des 31.03.2021, um 07:45 Uhr, fuhr eine 61-jährige Nördlingerin mit ihrem silberfarbenen Mercedes A 140 auf der Ortsverbindungsstraße von Wörnitzstein in Richtung Huttenbach. Circa 100 Meter vor dem Schild Huttenbach kam ihr ein dunkler Pkw entgegen, der den Angaben zufolge auf ihre Fahrspur geriet. Trotz eines Ausweichmanövers der Frau krachte der bislang unbekannte Fahrer des Wagens gegen ihren linken Außenspiegel und fuhr im Anschluss an die Kollision ohne anzuhalten weiter. Die Geschädigte wendete bei nächster Gelegenheit, konnte den Verursacher-Pkw jedoch nicht mehr einholen.

Weitere Hinweise zum Fahrzeug bzw. zu dessen Fahrzeugführer sind momentan nicht bekannt. Verständige Beamte der Donauwörther Polizeiinspektion sicherten Spuren, die momentan ausgewertet werden und leiteten ein Ermittlungsverfahren gegen unbekannt wegen Verdachts auf Unfallflucht ein. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0906 / 706670 mit der Polizei in Verbindung zu setzen. (pm)