14. Oktober 2019, 14:06

Verkehrsteilnehmer rasten aus

Symbolbild Bild: pixabay
Ein 25-jähriger Kaisheimer und ein 26-jähriger Tapfheimer lieferten sich am vergangenen Sonntag eine Verfolgungsjagd mitten in Donauwörth.

In der Zirgesheimer Straße und weiter auf der Schellenbergstraße in Donauwörth kam es zu mehreren, wechselseitigen und aggressiven Überholvorgängen zwischen dem Pkw BMW 535d des 26-Jährigen und dem Motorrad KTM Enduro R des einem Jahr älteren Konkurrenten, welcher dann auch noch den Außenspiegel des schwarzen PKW abgetreten haben soll. Da sich nach Beruhigung der Lage beide Männer gegenseitig bei den Beamten anzeigten, wurden jeweils Strafverfahren, unter anderem wegen Nötigung im Straßenverkehr, eingeleitet. Verkehrsteilnehmer, die durch die Aktion gefährdet oder Zeugen des Vorfalls wurden, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0906 - 70 66 70 bei der Donauwörther Polizei zu melden. (pm)