10. November 2019, 09:37

Verkehrsunfall bei Harburg

Symbolbild Bild: pixabay
Ein Unfall mit hohem Sachschaden ereignete sich am Sonntagmorgen, 10. November 2019, auf der B 25.

Am Sonntag, gegen 00:50 Uhr, befuhr ein 38-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug die Bundesstraße 25 von Möttingen in Richtung Harburg. An der Einmündung nach Großsorheim überfuhr dieser aus Unachtsamkeit mehrere aufgestellte Baken an der Abfahrtsspur. Anschließend schoss er im weiteren Verlauf der Kurve mit seinem Pkw geradeaus über die dortige Grünfläche. Hierbei wurde noch eine Wegweisertafel beschädigt. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf insgesamt 18.000 Euro geschätzt. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. (pm)