24. Dezember 2019, 10:30

Verkehrsunfall mit Personenschaden

An dem Pkw entstand ein Sachschaden von etwa 6000 Euro. Bild: BGB/Martin Wiemann
Zwischen Warching und Natterholz kam am gestrigen 23. Dezember eine 25-Jährige mit ihrem Pkw ins Schleudern. Der Wagen fuhr auf das Straßenbankett und überschlug sich anschließend.

Am 23. Dezember, um 10.37 Uhr, befuhr eine 25-jährige Pkw-Lenkerin die Ortsverbindungsstraße von Natterholz her kommend in Fahrtrichtung Warching, als sie aus noch ungeklärter Ursache mit ihrem Wagen ins Schleudern gekommen ist. Sie kam schließlich von der Fahrbahn nach links ins Straßenbankett ab und überschlug sich. Dabei erlitt die Fahrzeugführerin mehrere Prellungen und ein Schleudertrauma.

Sie musste vorsorglich ins Krankenhaus gebracht werden. An ihrem Pkw entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 6000 Euro. (pm)