10. Februar 2020, 15:06

Verkehrsunfall nach Vorfahrtsverstoß

Symbolbild. Bild: pixabay
An der Kreuzung Sulzer Straße – Pessenburgheimer Straße in Bayerdilling kam es am Sonntagmorgen zum Unfall.

Am 09. Februar 2020, gegen 17:35 Uhr, befuhr ein 81-jähriger Mann aus dem benachbarten Landkreis mit seinem Pkw die Sulzer Straße in Richtung Ortsmitte. An der Kreuzung zur Pessenburgheimer Straße wollte er geradeaus weiterfahren. Beim Queren der Vorfahrtsstraße übersah er den Pkw einer 50-jährigen Frau, welche in Richtung Rain unterwegs war. Die Frau konnte nicht mehr vollends abbremsen und stieß frontal gegen die Beifahrerseite des kreuzenden Pkw. 

Glücklicherweise blieben alle Beteiligten unverletzt. Beide Fahrzeuge waren zwar noch fahrbereit, es entstand jedoch ein Gesamtsachschaden in Höhe von 13.000 Euro. (pm)