29. März 2019, 08:57

Verkehrszeichen angefahren

Archivbild Bild: DRA
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde am Schäfflesmarkt ein Verkehrszeichen angefahren.

Dem Standort nach, muss der unbekannte Verursacher verbotswidrig rückwärts aus der Straße gefahren sein und hierbei das „Einbahnstraßenschild“ beschädigt haben. Es entstand ein Sachschaden von knapp 200 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise. (pm)