28. April 2019, 09:26

Verkehrszeichen umgefahren

Symbolbild Bild: pixabay
Etwas verspätet, hat ein 26-Jähriger seinen Unfall doch noch bei der Nördlinger Polizei gemeldet.

Unerlaubt von der Unfallstelle entfernt hat sich ein 26-jähriger Pkw-Fahrer am Freitagabend in Balgheim. Er überfuhr auf einer Verkehrsinsel ein Verkehrszeichen, fuhr weiter und meldete den Schaden erst am Samstagnachmittag bei der Polizei in Nördlingen. Der Schaden am Verkehrszeichen beträgt mehrere hundert Euro. In diesem Zusammenhang weist die Polizei darauf hin, dass in solchen Fällen der Schadensverursacher den Geschädigten oder die Polizei unverzüglich zumindest telefonisch informieren muss. (pm)