15. November 2020, 09:52

Verletztes Kind bei Verkehrsunfall

Symbolbild Bild: Diana Hahn
Ein 7-jähriger Junge wurde am Samstagmittag in Ebermergen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

Der Junge fuhr mit einem Tretroller auf der Straße und wollte vermutlich in einer scharfen Kurve wenden, als ihm eine 36-jährige Autofahrerin entgegen kam. Die beiden stießen in der Kurve zusammen. Dabei stürzte der 7-jährige so unglücklich, dass sein rechtes Bein vom Vorderrad des Pkw überrollt wurde. Das Kind zog sich schwere Verletzungen am Bein zu und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.(pm)