20. Juli 2019, 09:28
Auffahrunfall

Verlorene Ladung führt zu Verkehrsunfall

Archivbild Bild: DRA
Am Freitagvormittag verlor eine 32-Jährige von ihrer Ladung Treber, der auf der Straße landete.

Ein nachfolgender 52-Jähriger hielt dann an, was jedoch ein weiterer nachfolgender 18-jähriger Pkw-Fahrer zu spät erkannte, der auffuhr. Letzterer gab an aufgrund des Trebers ins Rutschen gekommen zu sein.
Es entstand ein Sachschaden von ca. 1300 €. (pm)