5. Dezember 2020, 12:53

Verstoß gegen das Waffengesetz

Symbolbild. Bild: pixabay
In Genderkingen fanden Polizisten einen Schlag- und Mehrzweckstock im Auto eines 32-Jährigen.

Am Freitag, 4.12.2020, gegen 23:50 Uhr, wurde im Gstaadweg in Genderkingen der 32-jährige Fahrer eines Pkw einer Verkehrskontrolle unterzogen. Im
Rahmen der Kontrolle konnte im Fahrzeug ein Schlag- und Mehrzweckstock, griffbereit beim Fahrzeugführer festgestellt werden.

Dies stellt einen Verstoß gegen das Führungsverbot nach dem Waffengesetz dar, da der Mann kein berechtigtes Interesse im Sinne des Waffengesetzes vorlegen konnte. Die Waffe wurde sichergestellt.

Der Fahrer muss sich wegen einer Ordnungswidrigkeit nach dem Waffengesetz verantworten. (pm)