5. Oktober 2020, 08:44
Polizeibericht

Verwechslung von Gas und Bremse führt zu 13.000 Euro Schaden

Symbolbild Bild: pixabay
Im Nördlinger Ortsteil Löpsingen verwechselte ein 78-jähriger Pkw-Fahrer am Sonntagnachmittag die Bremse mit dem Gas, was zu einer teuren Angelegenheit wurde.

Durch die Verwechslung von Bremse und Gas streifte ein älterer Mann einen ordnungsgemäß geparkten Pkw und schob diesen gegen einen Baum, der dadurch ebenfalls leicht beschädigt wurde. Der Fahrer verursachte einen Gesamtschaden in Höhe von circa 13.000 Euro. Der Mann blieb zum Glück unverletzt, jedoch war sein eigener Pkw nicht mehr fahrtüchtig und musste abgeschleppt werden. (pm)