19. Juni 2020, 08:58

Vier Ladendiebe an einem Tag in Nördlingen

Symbolbild Bild: Polizei Bayern
Im Laufe des Donnerstags, 18. Juni, wurden gleich vier weibliche Ladendiebe in der Drogerie in der Löpsinger Straße in Nördlingen festgestellt.

Eine 21-Jährige entwendete mehrere kosmetische Produkte. Eine 32-Jährige nahm sich drei Proteinriegel mit in die obere Etage und vergaß angeblich beim Verlassen der Drogerie diese zu bezahlen. Eine 43-Jährige steckte diverse Büroartikel in ihren Rucksack und ging anschließend in das Bekleidungsgeschäft. Auch sie vergaß angeblich beim Verlassen der Drogerie die Artikel aus dem Rucksack zu bezahlen. Eine 25-Jährige steckte ebenfalls kosmetische Produkte in ihre Handtasche und verließ die Drogerie ohne diese zu bezahlen.

Insgesamt wurden an diesem Tag Waren im Gesamtwert von circa 110 Euro aus der Drogerie entwendet. Die gestohlenen Sachen wurden dem Drogeriemarkt wieder ausgehändigt. Die vier Damen erhalten jetzt jeder eine Strafanzeige und Hausverbot. (pm)