18. November 2020, 14:17

Von der Sonne geblendet

Symbolbild Bild: pixabay
Weil ihn die Sonne blendete, verursachte ein 70-Jähriger in Donauwörth einen Unfall.

Am 17.11.2020, um 08.45 Uhr, befuhr ein 70-jähriger Donauwörther mit seinem Nutzfahrzeug die Artur-Proeller-Straße in südlicher Fahrtrichtung. An der Zufahrt zum Kreisverkehr Höhe der Industriestraße übersah der Mann aufgrund der tiefstehenden Morgensonne den bereits in der Kreisbahn befindlichen Pkw eines 30-Jährigen. Beim Einfahren prallte der Senior dem Wagen in die rechte, vordere Wagenseite und verursachte dadurch einen Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 6.000 EUR. Verletzt wurde durch den Aufprall niemand. Eine Anzeige gegen den Unfallverursacher wegen Missachtung der Straßenverkehrsordnung durch die aufnehmenden Beamten der PI Donauwörth war die polizeiliche Folge.A