13. Mai 2020, 09:58

Von der Sonne geblendet - Rund 23000 Euro Sachschaden

Symbolbild Bild: Diana Hahn
Weil er von der tiefstehenden Sonne geblendet wurde, übersah ein Pkw-Fahrer in Wallerstein einen Traktorfahrer. Es entstand hoher Sachschaden.

Ein 41-Jähriger Autofahrer hatte gestern Abend in der Hauptstraße in Wallerstein einem 19-Jährigen auf seinem Traktor die Vorfahrt genommen. Kurz nach 19 Uhr war der 41-Jährige vom Praterweg nach links in die Hauptstraße eingebogen und übersah hierbei das vorfahrtsberechtigte landwirtschaftliche Gespann. Dem 19-Jährigen war es nicht mehr möglich den Zusammenstoß zu vermeiden und wurde somit Zeuge, wie die Fahrzeugfront des Pkw in die rechte Seite seiner Zugmaschine krachte. Der Pkw war hinterher nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Laut Aussage
des 41-jährigen Autofahrers, hatte er zum Unfallzeitpunkt durch die tiefstehende Sonne den anderen Verkehrsteilnehmer übersehen. (pm)