10. März 2020, 11:40

Vorfahrtsmissachtung führt zum Zusammenstoß

Symbolbild Bild: Diana Hahn
Am vergangenen Montag, um 10:10 Uhr, fuhr eine 39-jährige Blindheimerin mit ihrem Pkw aus der Grundstücksausfahrt eines Elektronikmarktes in die Artur-Proeller-Straße ein, dies schaffte sie jedoch nicht vor einem von links kommenden, vorfahrtsberechtigtem Pkw.

Am vergangenen Montag, um 10:10 Uhr, fuhr eine 39-jährige Blindheimerin mit ihrem Pkw aus der Grundstücksausfahrt eines Elektronikmarktes in die Artur-Proeller-Straße ein. Sie schaffte dies jedoch nicht rechtzeitig vor dem Pkw einer 67-jährigen aus dem Raum Fünfstetten, der von links vorfahrtsberechtigt herannahte. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, in dessen Folge die Front des von links kommenden und die Fahrerseite des einfahrenden Pkw beschädigt wurden. Glücklichweise blieben ersten Erkenntnissen zufolge alle Beteiligten unverletzt. Der durch die Kollision entstandene Sachschaden beträgt ca. 2.000 Euro. (pm)