16. März 2020, 13:13

Waschanlagenbetreiber verstößt gegen Sonntagsverbot

Symbolbild Bild: pixabay
Durch eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Donauwörth wurde am gestrigen Sonntag, den 15.03.2020, bereits zum wiederholten Mal festgestellt, dass eine Autowaschanlage im Stadtgebiet entgegen des ausdrücklichen Verbots am Sonntag geöffnet hatte.

Es herrschte reger Kundenverkehr. Der 65-jährige Betreiber wurde wegen Verstoßes gegen das Gesetz zum Schutz der Sonn- und Feiertage angezeigt. Ihn erwartet nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren. (pm)