15. Februar 2021, 08:58
Körperverletzung

Weiblicher Übernachtungsgast rastet überraschend aus

Symbolbild Bild: pixabay
In der Nacht von Sonntag auf Montag rief ein 46-Jähriger die Polizei, nachdem er von einer Frau körperlich angegriffen wurde, die bei ihm in der Donauwörther Parkstadt übernachtet hatte.

Der 46-jährige Bewohner eines Mehrparteienhauses in der Parkstadt ließ von Sonntag- auf Montagnacht (15.02.2021) eine 37-jährige Frau ohne festen Wohnsitz bei sich übernachten. Die Frau rastete plötzlich – aus nicht vollständig geklärten Umständen – ab 03.00 Uhr lautstark in dessen Wohneinheit aus und randalierte. Sie trat unter anderem mehrfach auf den Hausherrn ein, kratzte und schlug diesen. Zudem wurde ein Wohnungsschlüssel entwendet.

Der 46-Jährige konnte die enthemmte Angreiferin schließlich aus der Wohnung bugsieren und die Türe verschließen. Im Rahmen der Anzeigenaufnahme durch eine verständigte Polizeistreife der PI Donauwörth konnten bei einer Durchsuchung der 37-Jährigen auch Betäubungsmittel aufgefunden werden.

Die Randaliererin wurde in der Folge vorläufig festgenommen und auf die Dienststelle verbracht. Gegen sie laufen nun mehrere Strafverfahren bei der PI Donauwörth. (pm)