21. November 2020, 11:12

Weitere Betrugsversuche gemeldet

Symbolbild. Bild: pixabay
Zu den bereits gestern gemeldeten Anrufen falscher Polizisten wurden im Laufe des Freitags, 20. November 2020, noch zwei weitere Fällte gemeldet.

In Oettingen und Nördlingen wurden zwei weitere Personen von angeblichen Mitarbeitern des LKA München angerufen. Die Anrufer versuchten die Vermögensverhältnisse von den Angerufenen auszuforschen. Beide Personen erkannten aber die bereits bestens bekannte Masche und beendeten die Gespräche. Schaden ist nicht entstanden. (pm)