11. Juli 2020, 10:31

Wieder Radmuttern gelockert

Symbolbild Bild: Diana Hahn
Wieder wurden an einem Pkw die Radmuttern gelockert. Diesmal in Nördlingen.

In der Zeit von Donnerstagnachmittag bis Freitagmorgen wurden an einem Pkw in Nördlingen die Radmuttern gelockert. Dem Geschädigten fiel dies auf, als er auf dem Weg zur Arbeit nach Dillingen war. Hier bemerkte er, dass das linke Vorderrad wackelte. Bei Nachschau stellte der Fahrzeughalter fest, dass vier der fünf Radschrauben bereits so locker waren, dass sie von Hand herausgedreht werden konnten. Das Fahrzeug war im Tatzeitraum im Bereich des Rotochsenkellers und der Meraner Straße geparkt. Wer hat verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Nördlingen.

Auch in Oettingen wurden in den letzten Wochen an einem Pkw zwei Radschrauben komplett entfernt. Das Ganze fiel auf, als der Geschädigte beim Fahren eine Unwucht feststellte. Durch eine Fachwerkstatt wurden die Schrauben ersetzt. Am Pkw entstand kein Schaden.(pm)